Campus östlicher Welfengarten

Campus östlicher Welfengarten

2019
  • Campus-Areal
  • Leibniz Universität Hannover

„Die Gegenwart [ist] der Zukunft voll und mit der Vergangenheit
erfüllt.“ G.W. Leibniz

Der Vorentwurf für die Freianlagen des Universitätbereich östlicher Welfengarten der LUH definiert im Kontext zahlreicher Gebäudeneubauten und -sanierungen ein Rahmenkonzept für die Sanierung und Erneuerung der Freiräume mit übergeordnetem Leitsystem.

 

 

Die Neugestaltung der Freiflächen stärkt die Campusidentität des „Universitätsbereich östlicher Welfengarten“ (Studieren im Ensemble Herrenhäuser Gärten)
durch Modernisierung der Freiflächen unter Integration denkmalpflegerischer Vorgaben für das Ensemble Welfengarten. Instrumente hierfür sind: kohärente Flächenstrukturen, Betonung von Entrées, Stärkung von Raumwirkung und Atmosphäre mit Pflanzungen und Baumpflege, ein übergeordnetes Gestaltungsprinzip für besondere und allgemeine Einbauten mit ästhetischer Einbindung, von Funktionsräumen (Stellplatzanlagen, Müllplatzeinfriedungen) inklusive Entwicklung eines eigenen Gestaltungsthemas für Funktionselemente der G. W. Leibniz
Universität Hannover (Designlinie LUH Standort östlicher Welfengarten), Beleuchtungskonzept